Einträge von Gerd Pölzl

, ,

Hilfe – ich habe Lampenfieber

Hast du schon mal erlebt, dass du wo aufgetreten bist und deine Hände schwitzten, deine Finger zitterten, du hast dich verspielt oder gegickst und es ging einfach nicht so wie noch ein paar Stunden davor? Ich habe das schon oft genug erlebt und erlebe es immer wieder. Als ich selbst meinem Orgelkollegen ein Präludium vorspielen […]

, ,

Musikunterricht – wie du einem Kind beim Klavierspielen helfen kannst

Kennst du Kinder oder hast du Kinder, denen du beim Musikunterricht helfen und gern das Klavier nahebringen möchtest? Wir alle haben unsere eigene Geschichte beim Erlernen von Musikinstrumenten. Schauen wir zurück, gab es einige Dinge, die beim eigenen Musikunterricht erfolgreich waren, und etliche, die wir lieber nicht noch einmal erleben möchten. Langsam oder eigentlich recht […]

Fragen und Antworten zum Üben

Wenn du alle Notennamen, Tonleitern, Akkorde, Noten, Rhythmussymbole und sonstige Zeichen auf dem Notenblatt verstehst, was fehlt dann noch, um das Stück spielen zu können? Richtig: Fingerkontrolle. Und genau darum geht es hier. Erinnerst du dich, was der Zweck einer Übung ist? „Der Zweck einer Musikübung ist Muskelwiderstände herauszufinden, diese dann zu reduzieren und schließlich […]

, , , ,

Das liebe Üben

Soeben habe ich mehreren Personen folgenden Frage gestellt: Was sehen Sie als die Hauptschwierigkeit beim Musiklernen? Die Antworten waren äußerst unterschiedlich: Sie reichten von Noten, über Griffe, Akkorde, Takt halten, Töne treffen bis zu Komponisten verstehen und einzelne Töne bei Musikaufnahmen heraushören. Eine ziemliche Bandbreite! Doch ein Problem kam häufiger vor als alle anderen: das […]

, ,

Was bedeutet zu singen?

Was bedeutet eigentlich singen? Viele spüren den Wunsch, singen zu lernen, sie gehen zu Gesangslehrern, nehmen Gesangsstunden, üben. Doch was bedeutet eigentlich zu singen? Die Herkunft des Wortes hilft wie immer weiter und enthüllt uns ungeahnte Zusammenhänge.

Volles Musik-Verstehen in 2 1/2 Tagen

Wie würde es Ihnen gefallen, ein Gebiet vollständig zu begreifen, haben dazu aber nicht mehr als ein Wochenende Zeit? Ich spreche nicht von einem Hype oder reinem Faktenwissen, das man nach ein paar Tagen wieder vergisst und nie mehr wieder benötigt. Ich spreche von etwas, das sich mehr als 50 % der Menschen erträumen.

Der größte Feind des Musikers

Ab wann ist man „Musiker“? Ich möchte Ihnen heute von einer sehr persönlichen Erfahrung schreiben, die mir wichtig ist, Ihnen mitzuteilen. Denn vielleicht haben Sie das auch auf ähnliche Weise erlebt. Wenn ich so erzähle, was ich in meinem Leben mache, fragt man mich oft: „Bist du Musiker?“ Ich weiß dann nicht wirklich, was ich […]

,

Zu hohe Ziele

Zu hohe Ziele Es bricht mir echt das Herz, wenn ich einem Kind Klavierunterricht gebe und es nach einiger Zeit wieder aufhört. Erst gestern habe ich dazu einen gemeinsamen Nenner gefunden – zu hohe Ziele. Oder auch zu hohe Erwartungen oder einfach nicht erfüllte Ziele. Die Abfolge ist in etwa so: