Musik-Verstehen-Seminar: Improvisieren und Begleiten

vom 24. bis 26. November 2017 in Wien

Musik-Verstehen-Seminar mit Duncan Lorien Improvisieren und Begleiten in Wien

Worum geht es im Musik-Verstehen-Seminar?

  • Alle Notennamen auf Keyboard und Gitarre aus dem Gedächtnis. Überdies können Sie sich alle Notennamen auf allen anderen westlichen Musikinstrumenten erarbeiten.
  • Alle Tonleitern einfach und logisch erklärt. Sie spielen übrigens viele im Seminar selber.
  • Jeder Akkord auf Keyboard und Gitarre anschaulich gemacht, das heißt, Sie können sich während des Seminars Dutzende leicht davon merken. So ist es einfach, ein jedes Musikinstrument schnell und mühelos zu lernen.

Dinge, die Sie nirgendwo so erklärt bekamen:

  • Was ist Musik bzw. was ist Klang? Außerdem , wie ist die echte Geschichte der Musik?
  • Sie bekommen neuartige Übungen zur Koordination von Fingern und Händen und zur Erhöhung der Fingerfertigkeit.
  • Dann lernen Sie Akkord-Bücher und Akkord-Charts zu lesen. Sie werden sich danach selbst zu Songs von den Beatles oder Elton John begleiten.
  • Außerdem erhalten Sie einen einfachen 10minütigen täglichen Übungsplan, der funktioniert. Darüber hinaus bekommen Sie ein Übungsbuch mit 100 Lektionen (für Klavier oder Gitarre). Dadurch werden Sie aus diesem Seminar das Maximum herausholen.
Teilnehmer im Musik-Verstehen-Seminar lernen die Grundlagen der Musiklehre

Erfahrungsberichte vom Musik-Verstehen-Seminar

Das Seminar hat mir dabei geholfen, die Struktur der Musik von einer völlig neuen Seite zu sehen. Die Zusammenhänge sind viel einfacher, als ich jemals gedacht hätte. Es hat mich immer gestört, wenn ich Akkorde gesehen habe und nicht wusste, welche Töne darin enthalten sind. Dafür habe ich jetzt den Schlüssel. Ich werde (fast) alle Akkorde „übersetzen“ können. Das war mein größtes Highlight!

KurtManager

Dieses Seminar ist wirklich zum Weiterempfehlen. Eine Entzauberung der Musiktheorie.

UlliPensionistin

Es ist immer wundervoll, mit welch unschlagbarer Verständlichkeit Duncan es versteht, uns Musik und ihre Essenz zu vermitteln. Seine Begeisterung und Fähigkeit, den Schleier des Komplizierten von der Musik zu nehmen und uns in kürzester Zeit wesentlichste Inhalte zu vermitteln, sind einzigartig. Ich kenne niemanden, der das besser kann, als Duncan. Jeder, der in seinem Leben die Chance hat, ein Seminar bei ihm zu besuchen, sollte dies tun. Er wird sein Leben lang von der neu gewonnenen Erkenntnis profitieren, Musik endlich wirklich verstehen zu können und anderen damit Freude zu bereiten. Deswegen lasst euch diese Chance nicht entgehen.

WilfriedLehrer

In meinem letzten Lebensabschnitt möchte ich diesen mit wertvollen Inhalten füllen und auch andere teilhaben lassen. Die zwei Duncan-Seminare werden mir ganz sicher zu diesem Ziel verhelfen. Musik ist ein unglaublich bereicherndes Gebiet unseres Lebens. Die Fähigkeit Duncans, Musik allgemein und die Grundlagen der Musik im Speziellen zu vermitteln, ist ein Umstand, den man auf keinen Fall versäumen sollte.

ElkePensionistin

Das Seminar ist tatsächlich so genial wie beschrieben. Ich liebe alles, das auf seine Einfachheit, seine Essenz, seine Wurzeln zurückgeführt wird. Genau das war der Fall.

AngelikaPensionistin

Herzlichen Dank für die Menge und Dichte an Informationen, sowie die sanfte Steigerung „step by step“ der Inhalte. Verblüffend waren zudem die geschichtlichen Zusammenhänge genauso wie die Komplexität des „offiziellen“ Musikunterrichts. Genial, wie einfach Musik sein kann! Wie schnell können folglich Tonleitern und Akkorde vertraut werden. Es war wunderbar!

WolfgangTrainer, Lebensberater

Duncans legendärer TED-Vortrag zur Sprache der Musik

Teilnehmer improvisiert zum 1. Mal Jazz

Worauf beruht die Musik einer jeden Kultur?

Feedback einer Teilnehmerin

Feedback eines Teilnehmers